Frühling im Pflanzkübel - die schönsten Pflanzen für das Frühjahr

Frühling im Pflanzkübel von Schickling

Der Frühling naht und wir können es nach dem langen Winter kaum erwarten, die ersten Frühlingsblumen blühen zu sehen. Freilich können Sie das Sprießen und Blühen selbst beschleunigen, indem Sie die Pflanzkübel auf dem Balkon, Terrasse oder im Garten selbst mit bunten Frühlingsblumen bestücken. Robuste und hochwertige Pflanzkübel aus Edelstahl eignen sich für die Frühjahrsbepflanzung besonders gut. Solche Pflanzkübel sind besonders langlebig und sehen auch im nächsten Frühjahr noch unvermindert gut aus.

Edle Pflanzgefäße für Frühlingsblumen

Besonders edle Pflanzgefäße für die ersten Blumen des Jahres finden Sie bei Schickling. In den rostbraunen oder anthrazitfarbenen Pflanzkübeln kommen Hyazinthen und Co. besonders gut zur Geltung. Die modernen und innovativen Gefäße aus edlem Stahl gibt es in verschiedenen Größen und Formen und Sie können sich ein wunderbares Ensemble zusammenstellen. Diese Pflanzkübel sind ganz auf die Bedürfnisse von Frühlingsblumen ausgerichtet und Sie können im Gartenjahr problemlos ein zweites und auch drittes Mal neu bepflanzt werden. Die Spannbreite an Frühlingsblumen für Pflanzkübel ist groß und Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Nun müssen Sie sich nur noch die entsprechende Pflanzerde beschaffen und schon kann es losgehen.

Die perfekten Frühlingsblumen

Gut geeignet für die erste Bepflanzung der schönen Pflanzkübel sind Hornveilchen und Stiefmütterchen, Hyazinthen und Traubenhyazinthen, Tulpen und Narzissen, Krokusse, Blausterne und einige mehr. Wer es gar nicht erwarten kann, kann schon im Januar mit Schneeglöckchen und Winterlingen beginnen. Die Kunst der Bepflanzung besteht in der Kombination der verschiedenen Farben. Wer lange etwas von der Erstbepflanzung haben will, kann sich für Veilchenarten wie die kleinen, ganz verschiedenfarbigen Hornveilchen oder Stiefmütterchen entscheiden. Der Vorteil dieser Frühlingsblumen ist, dass sie bis in den Sommer hinein immer wieder Blüten hervorbringen und Ihr Pflanzkübel so ohne große Mühe lange Zeit attraktiv bleibt.

Farben geschickt kombinieren

Gehen Sie ins Gartencenter oder auf den Wochenmarkt und lassen Sie sich von einem breiten Angebot an Frühlingsblumen inspirieren. Gerade die Veilchenarten gibt es in Weiß, Gelb- und Pastelltönen bis hin zu dunklem Rot, Blau oder Violett. Unterschiedliche Pflanzkübel werden so zu kleinen Farbinseln, die das Auge erfreuen und das Herz erwärmen. Besonders attraktiv sind Kombinationen verschiedener Pastelltöne wie Rosa, Violett und Creme. Sie können mit der Bepflanzung von Veilchenarten schon getrost im März beginnen, denn einen kleinen Frost stecken sie problemlos weg. Zwiebelpflanzen wie Tulpen, Narzissen, Hyazinthen oder Krokusse können Sie sogar schon im Herbst und frühen Winter in Pflanzkübel stecken und im Frühjahr einfach warten, was passiert.

Inszenieren Sie den Frühling

Mit farbenfrohen Frühlingsblumen vor der Tür können Sie Ihren eigenen Frühling inszenieren. Natürlich können Sie auch verschiedene Sorten von Frühlingsblumen in einen Pflanzkübel pflanzen. Achten Sie nur darauf, dass die Sorten zeitgleich zur Blüte kommen. Das Bepflanzen der Pflanzgefäße selbst ist einfach und von jedem zu bewerkstelligen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.